MINI-LEISTUNGSSPORTLER

Toyota präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon ein leistungsstarkes Topmodell seines Kleinwagens Yaris. Zusammen mit dem neuen Toyota Yaris WRC, mit dem der japanische Automobilhersteller am 19. Januar in Monte Carlo in die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) zurückkehrt, verkörpert der kleine Sportwagen mit Strassenzulassung die neue Dynamik der Yaris-Baureihe.
Die komplette Baureihe profitiert von einem aufgefrischten Design, das sich insbesondere in der neuen Frontpartie und dem modifizierten Heck widerspiegelt. Im modernisierten Interieur finden sich neue Materialien. Neben diesen optischen Aufwertungen hat Toyota durch technische Verbesserungen zudem den Komfort und das Fahrverhalten nochmals gezielt verbessert.
Der Yaris gehört zu den beliebtesten Kleinwagen Europas. Insbesondere der Yaris Hybrid (Verbrauch komb. 3.6–3.3 l; CO2-Emissionen komb. 82–75 g/km), für den sich inzwischen mehr als 40 % aller Käufer in Europa entscheiden, nimmt mit seiner effizienten Kombination aus Benzin- und Elektromotor eine Sonderstellung in dieser Klasse ein.

Teilen Sie uns in einem Kommentar Ihre Meinung zum Artikel mit!