„BLOCKED IN“: MERCEDES HOLT FÜR WERBEFILM DIE COEN-BRÜDER AN BOARD

Freiheit, coole Typen, heisse Bikes: Wer kennt es nicht, das Road Movie "Easy Rider" aus dem Jahr 1969, in dem Dennis Hopper und Peter Fonda die Weiten Amerikas mit ihren umgebauten Harley Davidson-Motorrädern unsicher machen. Nun haben die Coen-Brüder (Inside Llewyn Davis, No Country For Old Men) in Anlehnung an den Film einen Werbespot für Mercedes realisiert, der gekonnt mit den Klischees des Films und der Biker-Szene spielt.

Man stelle sich vor: Eine Gruppe harte Jungs und Mädels gehen in einer Bar genüsslich ihrer Tagesbeschäftigung nach: Jukebox hören (natürlich „Born to be wild“ von Steppenwolf, welches auch das einzig wählbare Lied in der gesamten Jukebox ist), Armdrücken, Bier trinken und ein bisschen Rauferei. Und plötzlich steht einer in der Tür und verkündet die Hiobsbotschaft: „Eingeparkt!“ – Blocked in! Das geht gar nicht! Also rennen alle raus aus der Bar und schauen, was da los ist. Und da steht er – der Mercedes-AMG GT Roadster. Kurz darauf erscheint auch sein Fahrer auf der Bildfläche. Und der ist in der Bikerszene kein Unbekannter, denn es ist niemand Geringeres als Peter Fonda, also der „Easy Rider“ himself. Mit einem Kopfnicken und einer Bemerkung Richtung Biker steigt er in den Wagen ein, drückt den automatischen Startknopf und rast davon, die Route 66 unsicher zu machen. Fast wie früher … nur eben mit einem neuen fahrbaren Untersatz namens Mercedes AMG GT Roadster.

Hier der Originalsoundtrack zum Film „Easy Rider“:

Keine Kommentare

Teilen Sie uns in einem Kommentar Ihre Meinung zum Artikel mit!