MINI 1499 GT: HOMMAGE AUF ENGLISCH

In Großbritannien bringt Mini bald die limitierte 1499 GT-Serie auf den Markt, die den zwischen 1969 und 1980 gebauten 1275 GT würdigt.

Heute eher unbekannt, war der 1275 GT, der 1969 eingeführt wurde, eine sportliche Ausgabe des ersten Mini. Weniger radikal als seine große Schwester Cooper S mit 76 PS, brachte er mit seinem einzigartigen Vergaser nur 59 PS auf die Strasse.

Eine gute und eine schlechte Nachricht

Die gute Nachricht ist, dass Mini seine Absicht angekündigt hat, das legendäre Modell wiederzubeleben. Die Schlechte ist, dass es nicht für jeden zu haben sein wird. Denn es wird nur auf 1499 Exemplare begrenzt sein – daher auch der Name! Und alle werden dem Übersee-Markt vorbehalten bleiben. Ernüchterung!

Mit JCW-Veredelung

Unter der Haube entwickelt der 3-Zylinder 102 PS. Was die Übung von 0 auf 100 in 10,1 Sek. ein Leichtes macht. Eine Referenz zum 1275 GT – an den Flanken der Karosserie findet sich im unteren vorderen Bereich die Kennzeichnung „1499 GT“ – wie beim damaligen Modell auch.

Die Farbkarte ist eher restriktiv, da nur das schwarze „Midnight Black“ und das weiße „Pepper White“ vorgeschlagen werden. Ästhetisch wieder wird der 1499 GT sowohl außen als auch innen mit dem Sport-Pack John Cooper Works und schwarz lackierten 17-Zoll-Rädern ausgestattet.

Teilen Sie uns in einem Kommentar Ihre Meinung zum Artikel mit!