DAIMLER: NEUES DENZA-ELEKTROFAHRZEUG FÜR CHINA

Daimler und BYD Automotive Industry Co., Ltd. haben am 26.03.2018 das neue batterieelektrische Fahrzeug Denza 500 aus ihrem Joint Venture Shenzhen Denza New Energy Automotive Co, Ltd. vorgestellt.

Der DENZA 500 wurde unter verschiedensten rauen Bedingungen getestet, einschließlich strenger Wintertests bei Temperaturen von bis zu -40°C. ©Daimler

Entwickelt und produziert in und für China, bietet der neue Denza 500 chinesischen Kunden ein ordentliches Upgrade: dazu gehören ein neues Exterieurdesign und eine erweiterte elektrische Reichweite. Das Denza Modell kombiniert die Kompetenz von Daimler im Bereich Fahrzeugarchitektur und Sicherheitstechnik mit der Batterietechnologie von BYD.

 

Der Denza 500 hat ein Exteriordesign mit angedeutetem Raubkatzenblick bei den LED-Frontleuchten sowie wellenförmigen LED-Rückleuchten, während das Interieur mit einem größeren 9-Zoll-Touchscreen ausgestattet ist. Zu den erweiterten Konnektivitätsdiensten gehören Ladelösungen und die Denza-Smartphone-App. Über die Denza-App, den WeChat-Account oder das Auto-Navigationssystem können Denza-Besitzer die über 112.000 Ladesäulen im Land schnell lokalisieren. Eine neue Batterie und zusätzliche Gewichtsreduzierungen ermöglichen eine höhere Energieeffizienz und damit eine größere Reichweite von rund 500 km.

Daimler und BYD Automotive Industry Co., Ltd. stellten am 26. März 2018 das neue batterieelektrische Modell DENZA 500 für den chinesischen Markt vor. ©Daimler

pm

Teilen Sie uns in einem Kommentar Ihre Meinung zum Artikel mit!