DRIVE STYLE

Die aktuelle Generation des schärfsten SUV erwartet ihren Nachfolger im kommenden Herbst. Eine ideale Gelegenheit also, mit dem Cayenne eine Abschiedstour zu einigen Spitzenrestaurants zu unternehmen.
video

Was braucht man um ein Elektroauto zu bauen? Genau 223 Gegenstände des niederländischen Online-Händlers Bol.com!
video

1967 erschien der erste Comic von „Valerian und Laureline“ in französischer Sprache. Ganze 50 Jahre hat es dann noch gedauert, bis es die Science-Fiction-Geschichte über zwei Agenten des Raum-Zeit-Service auf die grosse Leinwand schaffte.
video

Sein Vater kaufte sie, als er 3 Monate alt war vom Besitzer, der das Auto gerade einmal einen Monat zuvor erworben hatte. Und er bekam sie von diesem als Geschenk zu seinem Hochschulabschluss: Gey Newmark aus Kalifornien fährt genau diesen Porsche 356 nun seit rund 50 Jahren und hat Ende 2016 die 1-Million-Meilen-Marke damit überschritten.

Seine Baureihe wird 50, das ist ein Grund, ein Exemplar selbst aus seiner Geschichte und seinem Leben erzählen zu lassen.
video

Bentley bringt es auf den Punkt - genauer gesagt auf das Emblem ihres Flying Spur W12 S. Mit einem 57,7 Milliarden Pixel-Foto.
video

Um Werbung für das neue On-Board-Diagnostics-Produkt von Verizon zu machen, liess sich die Werbeagentur Thinkmodo etwas nicht alltägliches einfallen.
video

Ein Porsche 911 an der Hauskante? Ein Dutzend davon im Pool? Ineinander verschlungene Citroën, die in der Luft schweben? Warum nicht! Wer sagt, dass...

Italdesign & Airbus «Pop.Up»
video

Das hat sich Mercedes aber schön was kosten lassen: Die neue internationale Kampagne #Growup für die Kompaktwagenklasse der Marke greift tief in die Authentizitäts- und Selbstfindungskiste der Generation Z, also den Digital Natives, geboren irgendwann um die 2000er Jahre. Sie versucht, in Kurzfilmform die Darstellung ihres Erwachsenwerdens und der damit verbundenen Konflikte mit beiläufiger Werbung für ihr Produkt zu verbinden.

Tested & Approved by a Champion: Der Fussball-Superstar Cristiano Ronaldo gibt «grünes Licht» für den Bugatti Chiron.

Viele Autofirmen bieten im Winter Fahrkurse auf Schnee und Eis an. Und es geht nicht nur ums Marketing, wie das Beispiel der FCA-Gruppe zeigt.

Land Rover gilt als Referenz für die Geländetauglichkeit. Die Engländer versehen ihre Modelle mit einer ganzen Werkzeugkiste elektronischer Hilfsmittel, die auch furchterregendes Kraxeln fast bedenklich einfach machen.

Das ESP-basierte «Grip Control» von Peugeot Citroën kann zwar einen echten Allradantrieb nicht ersetzen, holt auf Schnee und Matsch aber dennoch Bemerkenswertes aus einem Fronttriebler raus.

Perfektes Polarwetter und fast die komplette Subaru-Modellpalette luden zum Driften im Reich des «Samichlaus‘» ein.
video

Manchmal kommt es einem so vor, als hätten Autos ihre eigene Persönlichkeit. In diesem Film ist ist dies auf keinen Fall nur Einbildung.
video

Wer kennt ihn nicht, den Film "Easy Rider" aus 1969, als Dennis Hopper und Peter Fonda die Weiten Amerikas mit ihrem Bike unsicher machen. Nun haben die Coen-Brüder (Inside Llewyn Davis, No Country For Old Men) in Anlehnung an den Film einen Werbespot für Mercedes realisiert, der gekonnt mit den Klischees der Biker spielt.
video

Dass man mit einem Schneemobil im Winter nicht nur die Berge erklimmen, sondern auch ein paar coole Tricks aus der Hüfte zaubern kann, mag man sich gut vorstellen können. Das Ganze gibt es denn auch als Freestyle-Sparte, genannt Snowmobile-Sport.

Bastian Baker setzt auf Audi.
video

Da dürfte sich der ein oder andere Magnum- wie auch Ferrari-Fan wohl ein paar mehr Kröten auf dem Konto gewünscht haben: Am Wochenende versteigerte das englische Auktionshaus Bonhams den roten Ferrari 308 GTS Quattrovalvole des Privatdetektivs mit dem Schnauzbart für stolze 183 121 Franken (181 500 Dollar).

Weitere Themen