News vom Salon

Die Redaktion der «Automobil Revue» stellt Ihnen ihre am meisten und am wenigsten geliebten Fahrzeuge des 87. internationalen Autosalons in Genf vor.

Mit über 690 000 Besuchern fügt sich auch die 87. Auflage des Autosalons in die Reihe der erfolgreichen Vorjahre ein.

Die Ingolstädter Marke sorgte 1992 für grosses Aufsehen, als sie in Zusammenarbeit mit Porsche den Audi RS2 lancierte. 25 Jahre später wiederholt sich die Geschichte mehr oder weniger in Genf mit der Vorstellung des neuen RS5.

«Highlife». Wenn Sie diese Zeilen lesen, befindet sich Genf mitten in einem solchen, und zwar noch bis zum 19. März. Was heisst hier Genf? Die Schweiz! Nein, es ist sogar die ganze Welt, die sich während des Genfer Automobil-Salons im Ausnahmezustand zu befinden scheint.

Videos aus der Welt des Automobils