NEUHEITEN

Bei BMW könnte man den Slogan «Freude am Fahren» durchaus durch die Maxime «Keine Ruhe für die Tüchtigen» ersetzen, denn die Bayern lassen neue Modelle in atemberaubendem Tempo auf den Markt los.
video

Manchmal sind die kleinen Details die interessantesten.

Renault Duster im Crash-Test: Zero Stars

Blei-Säure, Ni-MH, Li-Ion, Zi-O2, Li-O2, Bipolar-Elektrode, V2O5, Na-Mg-Hybrid … Dies sind alles Stichworte im Zusammenhang mit der boomenden Forschung an neuen Batterie-Konzepten.
video

Mond-Rover Audi lunar quattro.

Von den Rennwagen bis zu den autonomen Autos scheut der italienische Bremsenspezialist vor keiner Herausforderung zurück.

Die Grünliberale Nationalrätin Tiana Moser will die periodische Abgasmessung wiedereinführen.

Der neue SsangYong G4 Rexton versucht, zu den Premium-SUV aufzuschliessen.

Bei einem Treffen haben sich Bundesämter, Kontrollorgane und Verbände untereinander ausgetauscht, um Betrügereien am LW-Motor zu verhindern.
video

Irgendwie schade, wenn man den halben Tankinhalt dafür aufwenden muss, das kleine Engelchen zum Einschlafen zu bringen. Ford hat die Lösung.
video

275 Mal verkaufte sich das erste Volvo-Modell ÖV4, der so genannte „Jakob“ - eine Bezeichnung, die von einem der 10 Vorserien-Modelle stammt, welches am Namenstag von Jakob, dem 25. Juli, fertiggestellt wurde.

Opel Insignia Country Tourer

Die überarbeitete Mercedes-Benz-S-Klasse soll den aktuellen Stand des autonomen Fahrens auf eine nächste Stufe bringen.

Es tut sich etwas in Affalterbach (D). Obwohl AMG mit der Viertürerversion des GT-Coupés gerade alle Hände voll zu tun hat, präsentiert das Unternehmen im Eiltempo neue Kreationen.

Erkenntnisse und Einblicke zu Škodas kommender Elektromobilitäts-Strategie, erstmals verkörpert in der Designstudie «Vision E».

Werden alle vier Räder angetrieben, ist bei VW der 4Motion-Antrieb am Werk. Und das bei verschiedensten Fahrzeugen.

Künftig können die Citroën-Kunden beim Berlingo aus drei Motorisierungen auswählen. Zusätzlich zum Dreizylinder PureTech und zum Diesel BlueHDi erweitert Citroën ihr Angebot, indem dem Nutzfahrzeug ein Elektromotor spendiert wird. Der E-Berlingo vervollständigt also die Palette von Citroëns E-Fahrzeugen, welche bereits aus dem C-Zero und dem E-Mehari besteht.

Mit dem Leaf ist Nissan Klassenprimus. Gareth Dunsmore, Head Zero Emissions, verrät Nissans (elektrische) Zukunftspläne.

Mehr Themen