SPORT

Die Formel-1-Saison startet am Wochenende in Australien. Eine Saison, die viel Neues, Spannendes und hoffentlich auch Packendes bringen wird. Der Kreis der Titelkandidaten ist auch 2017 sehr, sehr eingeschränkt.

Nach einem spektakulären Abflug kurz vor dem Ziel gewinnt Kris Meeke die Rallye Mexiko doch.

TAG Heuer und Motorsport sind seit Jahrzehnten eng miteinander verbunden. Euphorisch erklärt TAG-CEO und Star-Manager Jean-Claude Biver, wieso man nun in die Game-Welt einsteigt und warum Autos und Uhren so viele Gemeinsamkeiten haben.

Um seinen Mitgliedern und Partnern auch in Zukunft ein kompetenter Partner zu sein, stellt sich «Auto Sport Schweiz» selbstkritisch gleich selbst auf den Prüfstand.

Ein Gutes hat es auf jeden Fall: Wenn in einem Roborace ein Unfall geschieht, wird garantiert kein Fahrer verletzt.

Der Tessiner Stefano Comini ist der bislang erste und einzige Champion in der TCR-International-Serie. Der zweimalige Gesamtsieger ist gegenwärtig jedoch mehr in Sachen Holz denn PS unterwegs.

In Hinwil ZH wurde der neue Sauber-C36-Ferrari für die Saison 2017 vorgestellt.

Die Verbindung zum Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer macht es möglich: Im Rahmen eines Teambuilding-Events weilten die Red-Bull-F1-Superstars auch im Velodrome in Grenchen SO.

DTM-Pilot Nico Müller und Moto2-As Dominique Aegerter sind jetzt Sportsoldaten. Die Spitzensport-Rekruten erleben während ihrer RS eine spannende, lehrreiche und gute Zeit.

Talent Fabio Scherer (17) wechselt innerhalb der deutschen Formel 4 zum US Racing Team.

Der fliegende Solothurner Unternehmer Daniel Allemann düst der Konkurrenz in seinem Porsche zusehends um die «Ohren».

Weltmeister Sébastien Ogier beschert Ford viel schneller als erwartet den ersten «Monte»-Sieg seit 2006.

Mit dem 48-jährigen Daniel Allemann sass auch ein Schweizer im Sieger-Porsche des Auftaktrennens zur 24-Stunden-Serie in Dubai.

Der 40-jährige Portugiese Tiago Monteiro schloss die Tourenwagen-WM 2016 (WTCC) im Honda auf dem dritten Rang ab und spricht über die kommende, neue Saison, in der vieles anders sein wird.

So wie es aussieht, heisst der neue «Stern» am Formel-1-Himmel Valtteri Bottas. Pascal Wehrlein dürfte dann zum neuen Sauber-Mann werden.

Die Vernissage der 11. Ausgabe des Buchs «Die Schweizer in Le Mans» vereinte die Elite der Schweizer Langstreckenpiloten.

Der Seeländer Neel Jani hat es geschafft: Der Porsche-Pilot holte sich, wie früher schon Marcel Fässler und Sébastien Buemi, den Langstrecken-WM-Titel.

Ferrari-CEO Sergio Marchionne hat gegenüber «autosport» bestätigt, dass man sich gedanklich mit der Formel E befasse.

Lewis Hamilton «schwimmt» in Brasilien zum Sieg und vertagt somit die WM-Entscheidung.

Nie zuvor wurde eine Formel-1-Karriere mit so viel väterlichen Millionen beschleunigt, wie jene von Lance Stroll.